Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    Seite 1 / 22   +
22.09.2021 // MAALO at Naschmarkt

surprise, surprise - I have a gig tonight:-D
I'll let da funk out with MAALO and Big John Whitfielt at Orient Occident/Naschmarkt Vienna. Put on you dancing shoes and join us at 7 pm!



06.09.2021 // Upcoming Concerts

Would LOVE to meet you at one of my upcoming concerts:-9

w. Stefan Sterzinger III
15. Sept. A-Vienna/Südtirolerhof;Open Air

w. Rudi Berger Group
16. Sept. A-Baden/Jazztage Baden
17. Sept. A-Hallein/Forum Hallein
18. Sept. A-Vienna/Jazzland

w. Karin Bachner Pocket Big Band
3. Oct. CH-Andermatt/Swiss Chamber Music Circle

w. The KUH Trio
5. Oct. CZ-Boskovice
6. Oct. CZ-Broumov
7. Oct. A-St. Stefan im Rosental/Jazzliebe
8. Oct. A-Bad Vöslau/Job I Raum
11. Oct. A-Vienna/ZWE
12. Oct. A-Purkersdorf/BIZ
13. Oct. A-Linz/Jazzpoint
14. Oct. CZ-Pilsen
15. Oct. CZ-Cheb/Jazzfestival Cheb
16. Oct. CZ-Prague/Agartha
22. Oct. A-Graz/Royal Garden Jazz Club
23. Oct. A-Villach/Innenhofkultur

w. Uli Datlers STINGfluenced
5. Nov. A-Thal/ThalSaalKultur

w. Sterzinger III extended
9. Dec. A-Vienna/Das Werk

w. The Rats are back
2. Dec. A-Vienna/Theater Akzent
31. Dec. A-Vienna/Vindobona

photo by©T. Lieser



25.08.2021 // Summer ends

Dear music lovers, I hope you enjoy your summer and have enough energy for an autumn full of music. I've been back for a week and a lot has happened since then. Rehearsals, concert and studio with Rudi Berger, working on my new CD and some concert inquiries for 2022.
In the next few months I will be on tour as a sideman with Stefan Sterzinger, Uli Datler, The Rats are back and Rudi Berger, but will also be on tour again with "The KUH Trio". I'm really looking forward to concerts in Germany, the Czech Republic and Austria.
There is also a lot of work going on on my CD "The Riddance". Artists from four continents will be heard on this "orchestral" CD. It will also be the first in a trilogy of three albums.
More information about this soon! In the meantime, click on Gigs on the right or visit me on Facebook. I wish you a wonderful late summer!



25.07.2021 // Schönen Sommer

Das war ein würdiger Saison-Abschluss im würdigen Ambiente von Schloss Grafenegg.

Und nun gehabt euch wohl ich verschwinde mal für ein paar Wochen in meine zweite Heimat.
Und bald gibt's es hier viele News, Konzertankündigungen etc. Ich freue mich auf einen intensiven Herbst!
Inzwischen wünsche ich euch allen einen schönen Sommer und danke dass ihr mich immer wieder hier oder bei meinen Konzerten besucht.
Bis bald
Edi



22.07.2021 // Orchestra

This was my view in the first two weeks of July. And after that I discovered some lakes in Lower Austria with my new best friend - my Stand Up Paddle.
Now I'm back at work to prepare for my last concert on Saturday. Beside that I'm preparing two tours with "The KUH Trio". One in October 21 and the second in March/April 22. Can't wait to hit the road with my two pals from Prague:-) And after that - holidays!!!!



06.07.2021 // STINGfluenced

Uli Datler's STINGfluenced gibt's am Donnerstag im Jazzland in Wien.
Beginn 21:00.

Mit an Bord sind die Herren Thomas Faulhammer an den Saxofonen, Alexander Lackner am Bass und Bernd Rommel an den drums.

Bring on the night!!!



29.06.2021 // Live im Juli

Liebe FreundInnen und Fans,

es gibt mich noch ein paar Mal live bevor ich in die Sommerpause gehe. Ach ja und danach wird es auch gleich richtig heiss - aber dazu später mehr;-)

Mit dem Tonkünster-Orchester darf ich zwei Mal in der wunderbaren Kulisse von Grafenegg im Wolkenturm konzertieren. Am 3. Juli mit dem Programm ES WAR EINMAL IN AMERIKA
und am 10. Juli ebendort mit dem Programm FAKE NEWS

Auch zwei Mal gibt es mich mit Uli Datler's STINGfluenced
am 4. Juli im Pavillon beim Brucknerhaus Linz
und am 8. Juli im Jazzland Wien

und dann noch mit Vienna Jazz Melange wieder in Grafenegg
am 24. Juli beim Prelude

Also - es gibt mich wieder und ich würde mich EXTREM freuen DICH zu sehen:-)



14.06.2021 // Fish & Fowl

"Fish & Fowl" ist der Projektname für eine CD die Freie Improvisation mit Electronic verbinden wird.
Ich habe einen Studiotag im besten Studio Österreichs mit den besten Improvisatoren Österreichs gebucht. Wir haben VIEL und GROSSARTIGE Musik aufgenommen. Nun werde ich die nächsten Monate damit verbringen diese Musik in eine neue Form zu bringen und im nächsten Schritt mit Künstlern aus der elektronischen Ecke die Tracks noch weiter zu verändern, entwickeln, verfremden...
Something wild is coming up - watch out!!!!

Danke Lorenz Raab, Gerald Preinfalk, Ivar Krizic, Lukas König aber auch Franz Schaden und Werner Zettinig für die super Fotos!



08.06.2021 // Sterzinger III Extended

Finally on stage again! What a pleasure to play my first open air concert in 10 month!!!



19.05.2021 // Streaming Konzert

Der streitbare Freigeist Stefan Sterzinger, bekannt durch seine liebevolle Antihaltung, spielt gerne mit dem Unvorhersehbaren. Sein Markenzeichen Hut und Federboa sind im Kasten. Lieder von der Liebe zwischen Improvisation, Komposition und Wortkunst. Keuschheit, Demut und beste Unterhaltung. Zeitgenössische Weltmusik aus Wien. Die Mobilisierung des poetischen Eigensinns der Liebe als Einspruch gegen die blöde Macht der Verhältnisse – wem könnte das besser gelingen als Stefan Sterzinger, dem alten Fuchs der Wiener Szene. Sein um die Ecke gedachter Schmäh und Akkordeon sind seit Jahrzehnten ein Garant für ein Künstlertum, sein allseits nachdenklicher Anspruch reicht in die Tiefe. Musikalisch bewegen sich die drei Musiker im Bereich „Wienerlied meets Weltmusik“, da gibt es Walzer wie Tango-Rhythmen, andererseits wird auch die freie Liedform versucht. Dann wird Sterzinger zum Rezitator und das Zuhören auch mal anstrengend. Aber wer sagt, dass Musik immer unterhalten muss? Eben. Auch Keuschheit, auch Demut. Sterzinger, Schaden und Koehldorfer lassen uns für sechzehn Minuten an ihrer musikalisch-poetischen Welt teilhaben. Heute würde man sagen: Sie lassen uns in ihre bubble. Schönberg, Berg und Freud - beste Laune, grüner Wein, beim Heurigen fantasieren. Sie eine Jazz touched Rock ‘n roll Band aus Wien heraus fürs letzte Jahrtausend. Was kann schöner sein?

Stefan Sterzinger (Akkordeon, Gesang)
Franz Schaden (Kontrabass)
Edi Koehldorfer (Gitarre)

http://sterzinger.priv.at/trio/



    Seite 1 / 22   +